MENU
SENIOR
Johannes Staudenraus
CONSENIOR
Adnan Ugarak
SEKRETÄR
Tobias Just
Corps Vitruvia

Über uns

ÜBER UNS

Das Corps Vitruvia ist eine über 150 Jahre alte, traditionsreiche Studentenverbindung im Herzen Münchens mit über 100 aktive und ehemalige Studenten.

Wir sind eine liberale, unpolitische Gemeinschaft. Unsere aktiven Mitglieder sind Studenten verschiedenster Fachrichtungen der Münchner Universitäten und Hochschulen. Im Team unterstützen und fördern wir uns nicht nur innerhalb des Studiums, sondern erlernen und vermitteln

auch darüber hinaus gesellschaftliche Kompetenzen wie Verantwortung und Engagement. Diesen freundschaftlichen Zusammenhalt festigen wir regelmäßig durch gemeinsame Veranstaltungen wie akademische Seminare, Ausflüge Feste in denen auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Gerne kann man uns in unserem Verbindungshaus am Platz im Herzen Münchens besuchen kommen.

Herzlich willkommen!

CORPS! WHY NOT?

Wir sind einzigartig!

Corps sind Studentenverbindungen, die dem Toleranzprinzip verpflichtet sind: Das heißt, dass wir unsere Mitglieder unabhängig von Konfession, Ethnie, sexuelle Orientierung oder akademischer Prägung bei uns aufnehmen.

Was bringt’s? - Eine ganze Menge!

Wir fördern jedes unserer Mitglieder, z.B. durch konkrete Unterstützung im Studium, durch Seminare, oder durch den Kontakt mit älteren Studenten und Absolventen. Bei uns sind Studenten aller Fachgebiete aktiv. Das bietet die perfekte Basis ein breiteres Wissen aufzubauen und verschiedenste Eindrücke zu gewinnen.

Zusammen streben wir gezielt nach zeitlosen Werten wie Freundschaft, Offenheit und Toleranz aber auch Standhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen.

Was fordern wir? Einiges!

Wir wenden uns ganz bewusst gegen Oberflächlichkeit und Unverbindlichkeit: Wer bei uns Mitglied wird, bleibt dies - nach einer „Probezeit“ für beide Seiten - sein Leben lang.

Wer kann bei uns Mitglied werden?

Jeder männliche Student, der an einer Münchener Hochschule immatrikuliert ist, kann sich bei uns bewerben.

CORPS: PERSONAL DEVELOPMENT

Fit fürs Leben mit unseren Soft-Skills!

Einer unserer Kernpunkte ist ein generationenübergreifender Austausch mit ehemaligen Studenten, der zusätzliches, wertvolles Wissen ermittelt. Dabei bilden sowohl lockere Gespräche, als auch regelmäßig stattfindenden Vorträge den Rahmen für ein studienfachübergreifendes Coaching. Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit einem breiten Spektrum kostenfreier Seminare namhafter Leaders und Vorsitzender der freien Wirtschaft im Bereich Teamführung, Rhetorik und Bewerbungen beizuwohnen.

Community und Networking: Zusammen mehr erreichen!

Unsere Mitglieder sind einzigartig: Im Rahmen unserer generations- und studienfachübergreifenden Veranstaltungen vermitteln wir uns gegenseitige Umgangsformen wie Selbstsicherheit, die im heutigen Berufsleben unerlässlich sind. Gleichzeitig bieten wir, bei diesen Abenden, einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. Interessante Gespräche und Eindrücke sind für jeden garantiert!

FREIZEIT: WE WANNA HAVE FUN!

Neben Studium und persönlicher Entwicklung nimmt natürlich auch gemeinsame Freizeitgestaltung einen hohen Stellenwert für uns ein. Durch die optimale Lage unserer Verbindung im Herzen Münchens bietet sich natürlich eine Fülle von Möglichkeiten.

Die Freizeitgestaltung gestaltet sich frei nach dem Motto „Alles kann, nichts muss!“, deshalb sind die Freizeitaktivitäten freiwillig. Wer sich also mal zurückziehen möchte, der wird das auch bei uns können. Allerdings macht Freizeit umso mehr Spaß, wenn man sie zusammen verbringt!

Deshalb organisieren wir im Winter auch eine Woche Skifahren; im Frühjahr unternehmen wir des Weiteren Städtetouren in ganz Deutschland und Besuche bei den mit uns befreundeten Studentenverbindungen. Im Sommer sind vor allem der Englische Garten und diverse Biergärten ein beliebter Treffpunkt, um sich dem Studienalltag zu entziehen.

Ganz im Sinne unseres Leitgedankens, dass ein gesunder Geist mit einem gesunden Körper einhergehen sollte, motivieren wir uns auch gegenseitig Sport zu machen. Ein guter Ausgleich bietet das Fechten, welches wir als Corps natürlich gemeinsam in unserer Freizeit betreiben.

Insgesamt reichen unsere gemeinsamen Tätigkeiten von ausgefallenen Aktivitäten wie Paintball in Tschechen und Segeln am Ammersee bis hin zum gemütlichen Abendessen auf unserer Etage am Platzl oder gemeinsamen Fitnessbesuchen.

Unsere Eins ist auf jeden Fall sicher: Bei uns wird einem nie langweilig!

UNSERE FREUNDSCHAFTEN

Wir sind einzigartig aber nicht allein!

Zwischen den unterschiedlichen Corps gibt es verschiedene Formen der Beziehungen, eine davon ist das Freundschaftsverhältnis. Ein solches Verhältnis entsteht meist durch anhaltend gute Beziehungen zwischen zwei Corps, welche, in wesentlichen Fragen des Corpsstudententums, gleiche oder ähnliche Standpunkte vertreten.

Welche Freundschaftscorps hat das Corps Vitruvia?

Das Corps Vitruvia ist mit dem Corps Teutonia Stuttgart und dem Corps Montania befreundet. Darüber hinaus stehen wir im regelmäßigen Kontakt mit den Corps Palaeo-Teutonia Aachen und dem Corps Teutonia Dresden.

Wie wird diese Freundschaft gelebt?

Besonders wichtig sind uns gegenseitige Besuche zur gemeinsamen Freizeitgestaltung oder zum Bundesfest. Gemeinsame Partys und Kneipentouren kommen dabei auch nicht zu kurz! Doch neben diesem gesellschaftlichen Austausch besteht auch die Möglichkeit das entstandene Netzwerk aus Aktiven und alten Herren (ehemaligen Studenten) in Beruf oder Studium zu nutzen.